Top Anbieter:

Kreditvergleich

Bei der Aufnahme eines Kredits, sind für den Inachspruchnehmer des Kredits vor allem die Konditionen des gewährten Darlehens von Bedeutung. Als Kredit bezeichnet man in der Wirtschaft die Aufnahme eines befristeten Gelddarlehens, welches nach Ablauf einer vorher festgesetzten Frist vom Nehmer des Kredits vollständig zurückzuzahlen ist. Von Kredit zu Kredit und auch von dem Gewährleister des Kredits, können die Konditionen unter Umständen erheblich variieren, weshalb sich für den Kreditnehmer ein Kreditvergleich besonders lohnt. Beim Kreditvergleich werden mehrere Banken beziehungsweise Darlehensgeber und deren Kredite nach den Konditionen verglichen. Dabei ist nicht nur der Zinssatz, sofern Zinsen erhoben werden, von Bedeutung, sondern auch die unterschiedlichen Fristen und Rückzahlungsweisen. Je nach Bedeutung des Kredits und wofür er gebraucht wird, gibt ein Kreditvergleich Aufschluss darüber, welcher Kredit für den Kreditnehmer das lukrativste und bestmöglichste Angebot darstellt.

Ein Kreditvergleich lohnt sich nicht ausschließlich für Privatpersonen, sondern auch insbesondere auch für Unternehmen, welche durch eine geringere Zinslast erheblich Geld bei der Rückzahlung einsparen können. Die Rückzahlung des gewährten Darlehens kann dabei auf unterschiedliche Weisen erfolgen. Wahlweise wird das geliehene Geld entweder nach Ablauf des Kreditzeitraums komplett zusätzlich der angefallenen Zinsen zurückgezahlt, oder in mehreren Raten, welche vorher im Kreditvertrag festgelegt wurden. Bei einem Kreditvergleich spielt auch die angebotene Arten und die dabei entstehende Zinslast eine große Rolle, da es für ein Unternehmen unter Umständen einfacher und lukrativer sein kann, den Zinsbetrag erst zum Ablauf der Frist in einem Betrag zurückzuzahlen. Wurden alle nötigen Informationen der einzelnen Kredite, also Fristen, Rückzahlungen, entstehende Zinsen, Kosten bei Ausfall oder eine mögliche Ablöse des Kredits festgelegt, muss eine Gegenüberstehend der einzelnen Variablen erfolgen. Dies kann der Übersicht wegen am Besten in einer Tabelle erfolgen, wo auf einen Blick alle Konditionen sich direkt gegenüberstehen und Unterschiede deutlicher sichtbar werden.

Ein Kreditvergleich wird dabei in erster Linie durchgeführt, um die Kosten der anfallenden Zinslast zu senken. Da ein Kredit, sofern er von einem legitimen Kreditinstitut, also beispielsweise Banken, ausgegeben wird, auch immer mit einem Prozentsatz der zu entrichtenden Zinsen einher kommt, kann ein Kreditvergleich nach Höhe des geliehenen Betrags womöglich hohe Ersparnisse erwirtschaften. Der Kreditvergleich an sich geht dabei schnell und unkompliziert und ist im Regelfall ohne fremde oder teure Hilfe selber durchzuführen. Dafür werden lediglich die einzelnen Unterlagen mit allen nötigen Informationen benötigt. Ein Kreditvergleich kann zudem auch professionell durchgeführt werden, indem Steuerprüfer oder Wirtschaftsprüfer Angebote einholen und diese untereinander vergleichen. Für eine Privatperson, welche sich lediglich eine durchschnittliche Summe an Geld vom jeweiligen Institut leiht, ist dies jedoch nicht unbedingt notwendig. Der Kreditvergleich ist so unkompliziert, dass auch Wirtschaftslaien schnell die wichtigsten Konditionen, beispielsweise Zinslast und die Bedingungen und Fristen der Rückzahlung, untereinander vergleichen können, um ein verlässliches Ergebnis zu erreichen.

Kreditvergleich

Auf der Suche nach einem günstigen Kreditangebot nutzen viele Verbraucher nicht mehr nur ihre Hausbank als Ansprechpartner, sondern wollen mit einem Kreditvergleich das günstigste Angebot auf dem Markt finden. Bei einem Kreditvergleich werden viele Kriterien herangezogen, um den Kredit zu finden, der am besten zu den eigenen Zielen passt.

Ein Kreditvergleich kann beispielsweise auch bei einem Ratenkredit vorgenommen werden. Da Ratenkredite in den vergangenen Jahren immer beliebter wurden, um sich größere Anschaffungen leisten zu können, hat auch das Angebot für diese Kredite zugenommen. Doch bevor man sich für einen Ratenkredit entscheidet, sollte man einen Kreditvergleich vornehmen. Bei den Ratenkrediten gibt es durchaus deutliche Unterschiede hinsichtlich des Zinssatzes. Ein Ratenkredit wird nicht in Raten ausbezahlt, sondern in Raten zurückgezahlt. Die monatlichen Raten richten sich nach der Laufzeit des Kredits und der Kreditsumme. Zusätzlich müssen noch die Zinsen gezahlt werden. Hier kann ein Kreditvergleich helfen, den günstigsten Ratenkredit zu finden und so einige Kosten zu sparen.

Bei der Beantragung eines Kredits sollte man immer beachten, dass die Bank oder das Kreditinstitut entsprechende Sicherheiten verlangt. Bei einem Raten- oder Konsumentenkredit kann ein Nachweis der monatlichen Gehaltseinnahmen ausreichend sein. Bei größeren Krediten werden oftmals weitere Sicherheiten verlangt. Ein Kreditvergleich gibt daher zunächst einmal keinen Aufschluss darüber, ob man den Kredit auch erhalten wird. Entscheidend für die Kreditvergabe ist eine ausreichende Bonität. Oftmals wird auch eine SCHUFA-Auskunft verlangt. So sichert sich die Bank gegen eventuelle Kreditausfälle ab.

Möchte man einen Kreditvergleich machen, sollte man möglichst viele Angebote einholen und miteinander vergleichen. Gerade bei größeren Krediten wie beispielsweise bei der Immobilienfinanzierung kann man durch einen Kreditvergleich jede Menge Geld sparen. Bei der Immobilienfinanzierung kann man natürlich auch die eigene Hausbank um ein Kreditangebot bitten. Wer lediglich einen kleinen Raten- oder Konsumentenkredit benötigt, kann einen Kreditvergleich im Internet machen und so das passende Angebot finden. Wichtige Vergleichskriterien bei einem Kreditvergleich sind vor allem die Zinsen. Die Zinsen eines Kredits entscheiden darüber wie teuer er im Endeffekt wird.

Bei einem Kreditvergleich sind demnach die Zinsen das wichtigste Vergleichskriterium. Jedes Kreditangebot sollte zunächst einmal anhand der Zinsen beurteilt werden. Der effektive Jahreszins stellt eine gute Grundlage für einen Kreditvergleich dar. Im effektiven Jahreszins sind alle anfallenden Kosten eines Kredits enthalten. Bei einem Kredit können zusätzlich Bearbeitung- und Bereitstellungsgebühren entstehen. Diese Gebühren sind im effektiven Jahreszins bereits eingerechnet. Zudem sollte man darauf achten, dass eine Zinsbindung vertraglich vereinbart wurde. Ansonsten könnte sich der Zinssatz während der Laufzeit des Kredits ändern und man steht plötzlich vor unvorhergesehenen Kosten. Mit einem festen Zinssatz hat man Planungssicherheit und kann über die gesamte Laufzeit hinweg mit festen Kosten rechnen. Eine Ausnahme bilden Immobilienkredite. Hier wird oftmals keine Zinsbindung garantiert.

Ein weiteres Vergleichskriterium bei einem Kreditvergleich kann die Vertrauenswürdigkeit der Bank sein. Renommierte Banken mit langjähriger Erfahrung werden als Kreditgeber oftmals bevorzugt. Im Internet können Verbrauch schnell und einfach einen Kreditvergleich machen und dabei die gewünschte Summe sowie die gewünschte Laufzeit festlegen. Ein Kreditvergleich hilft im Endeffekt dabei Kosten zu sparen und ein passendes Angebot zu finden.