Kredit umschulden:
Entspannt zurückzahlen dank professioneller Umschuldung

  • Alte Kredite ablösen und durch günstigeren Umschuldungskredit sparen
  • Reduzierte Monatsrate, die zu den finanziellen Möglichkeiten passt
  • Mehr Übersicht in den Finanzen, langfristig besserer Schufa-Score
Eine Frau lehnt sich nach Abschluss einer Umschuldung entspannt zurück

Definition

Was ist eine Umschuldung?

Bei einer Umschuldung werden auf einen Schlag mehrere bestehende Kredite abgelöst und durch ein neues Darlehen ersetzt. Für Kreditnehmende hat das viele Vorteile. Du profitierst in der Regel von einer geringeren Kreditrate und größerer finanzieller Flexibilität. Nach dem Umschulden bleibt dir jeden Monat mehr Geld zum Leben. Du kannst sogar sparen, obwohl die Restschuld identisch ist: Zinssatz und Konditionen lassen sich beim Umschuldungskredit neu verhandeln. Außerdem gestaltest du deine Finanzen übersichtlicher. Du musst dich nicht mehr um drei, vier oder fünf Rückzahlungen kümmern, sondern nur noch um eine. 

Ob Ratenkredit, Baufinanzierung, Anschlussfinanzierung oder Dispokredit: Unsere erfahrenen Berater/innen stellen gemeinsam mit dir eine Umfinanzierung auf die Beine, die zu deinem Leben passt.

Kredit umschulden:
Das sind deine Vorteile

Monatliche Belastung reduzieren

Manchmal werden mehrere Kredite in Summe unerwartet teuer. Eine hohe monatliche Belastung kann die Folge sein. Im Zuge der Umschuldung wählen wir daher gemeinsam eine Kreditrate, die zu deinen Einnahmen und der Restschuld passt. Durch die Ratenersparnis gewinnst du finanziellen Spielraum und hast auch am Monatsende genug Geld zur Verfügung.

Geld sparen durch bessere Konditionen

Eine Umschuldung geht meist mit geringeren Zinskosten einher: Vergleichsweise teure Kredite werden durch ein günstigeres Darlehen mit besseren Zinsen und Konditionen ersetzt. Weil wir unabhängig mit über 500 Banken zusammenarbeiten, können wir einen fundierten Kreditvergleich durchführen und für dich die bestmögliche Umschuldung zusammenstellen.

Weniger Kredite, mehr Übersicht

Das Umschulden gibt dir einen besseren Überblick über deine Finanzen. Du musst nur noch einen Kredit zurückzahlen und kannst leichter nachvollziehen, welcher Jahreszins anfällt und wie hoch die Restlaufzeit ist. Das macht die Tilgung eines Umschuldungskredits deutlich entspannter.

Bonität langfristig verbessern

Kredit umschulden heißt Verbindlichkeiten zusammenfassen. Nach der Kreditumschuldung hast du meist nur noch einen Gläubiger, nicht mehr mehrere. Langfristig kann sich das positiv auf deine Kreditwürdigkeit auswirken und auch deinen Schufa-Score verbessern – vor allem, wenn du den Umschuldungskredit vertragsgemäß zurückzahlst. Banken belohnen das mit besseren Konditionen und niedrigerem Zins.

Eine Frau auf dem Sofa möchte ihren Kredit umschulden und vergleicht Angebote

Kreditarten

Umschulden ist bei diesen Kreditarten besonders sinnvoll

Dispositionskredit (Dispo)
Dispokredite haben hohe Zinssätze und sind teuer. Durch die Umschuldung des Dispos sparst du deshalb viel Geld.
Baufinanzierung
Immobilienkredite drehen sich um hohe Kreditsummen und lange Laufzeiten. Umschulden lohnt sich je nach Zinsbindung schon bei geringfügig besseren Konditionen.
Ratenkredit
Durch die Zusammenfassung von Ratenkrediten gewinnst du mehr Übersicht und profitierst oft auch von günstigeren Kreditzinsen.
Autokredit
Die Schlussrate von Autokrediten lässt sich günstig finanzieren. Auch das vorzeitige Ablösen des Altkredits kann sich rentieren.   

Kredit umschulden:
So funktioniert es bei Umschuldung.de

Unsere erfahrenen Kreditspezialistinnen und -spezialisten kümmern sich persönlich um deine Umschuldung, von der ersten Anfrage über die Kreditablösung bis zur letzten Kreditrate. Gemeinsam stellen wir deine Finanzen langfristig auf ein solides Fundament. Dafür sind nur wenige Schritte nötig:

Starte direkt online eine unverbindliche Umschuldungsanfrage und mache einige Angaben zu deiner Lebenssituation. Wo wohnst du? Wie viel Einkommen hast du? Welche Kredite sind abzulösen? Was ist deine Wunschrate? Je mehr wir über dich erfahren, desto besser können wir auf deine Bedürfnisse eingehen.

Wir melden uns telefonisch bei dir, sobald wir deine Angaben verarbeitet und erste Angebote zusammengestellt haben. In der Regel gelingt das innerhalb von 24 Stunden. Dein/e Berater/in findet gemeinsam mit dir heraus, wie sich deine Umschuldung optimal gestalten lässt.

Ist die ideale Finanzierungslösung für deine Umschuldung gefunden, erhältst du von uns ein entsprechendes Angebot. Um die Kreditanfrage abschließen zu können, benötigen wir vorab einige Unterlagen:

  • Deine letzten 3 Lohnabrechnungen
  • Lückenlose Kontoauszüge der letzten 30 Tage
  • Kopie deines gültigen Personalausweises
  • Bestenfalls die Kreditverträge laufender Finanzierungen

Nach dem Vertragsabschluss ist deine Arbeit getan. Der neue Kreditgeber veranlasst die Auszahlung, erledigt alle weiteren Formalitäten und stellt sicher, dass die alten Verbindlichkeiten korrekt abgelöst werden. Du profitierst von einer angepassten Kreditrate, besseren Konditionen und deutlich mehr finanzieller Freiheit.

Nach Abschluss einer Kreditumschuldung liest jemand ein Buch

Konditionen

Umschuldungskredit:
Kosten und Konditionen

Ob eine Umschuldung möglich ist, geht aus den laufenden Kreditverträgen hervor. Dein/e Berater/in erklärt dir gern, welche Optionen du hast. In der Regel lassen sich Dispokredite und Ratenkredite flexibel umschulden. Speziell bei Baufinanzierungen ist allerdings die Zinsbindungsfrist zu beachten.

Welche Zinsersparnis und Ratenersparnis bei einer Umschuldung zu erzielen ist, hängt zudem von deinen Lebensumständen und deiner Bonität ab. Auch die monatliche Rate und die Laufzeit des Umschuldungskredits müssen zu deinen finanziellen Möglichkeiten passen.

Bei unseren Berechnungen berücksichtigen wir all diese Faktoren, auch Möglichkeiten zur Sondertilgung, und kalkulieren eventuell anfallende Gebühren ein. Das können zum Beispiel Vorfälligkeitsentschädigungen sein, bei Baufinanzierungen aber auch Notar- oder Grundbuchkosten. Entscheidend ist, dass du unterm Strich durch eine Ersparnis profitierst. Dass wir gemeinsam eine Umschuldung realisieren, die deine Finanzen konsolidiert und dir eine entspannte Rückzahlung ermöglicht.

Schufa

Umschuldung trotz Schufa möglich?

Ja, eine Umschuldung trotz Schufa ist prinzipiell möglich. Welche Wege jeweils offenstehen, ist aber von den individuellen Lebensumständen des Kreditnehmenden abhängig. Unterschiedliche Faktoren, etwa Einkommen, Kredithöhe oder Art des Darlehens, spielen beim Umschulden eine Rolle.

Unsere Beratung ist in jedem Fall garantiert kostenlos und schufaneutral. Wir nutzen unverbindliche Konditionsanfragen, um dir individuell zugeschnittene Kreditangebote zu präsentieren. Die Anfragen haben keine Auswirkungen auf deinen Schufa-Score.

Langfristig wirkt sich eine Umschuldung meist sogar positiv auf deine Kreditwürdigkeit aus. Weil die Zahl deiner Gläubiger sinkt und auch die monatliche Belastung sich in der Regel verringert, klettert dein Schufa-Score nach oben.

In einem Büro diskutieren drei Männer über das Thema Kredit umschulden

Kredit umschulden: FAQ

Bei einer Umschuldung gibt es viele Dinge zu beachten. Um dir den Einstieg in die Thematik zu erleichtern, haben wir im Folgenden einige häufig gestellte Fragen kurz und leicht verständlich beantwortet.

Scroll to Top